Photo Groote – wo alles anfing

Lange Zeit dachte ich, meine Erinnerungsstücke aus früheren Zeiten wären komplett verloren gegangen. Die genaue Story dazu könnt Ihr hier nachlesen 👉 Und dann das noch…

Doch dann habe ich eine Kiste gefunden, von der ich dachte, dass nur alte Dias meines Vaters drin wären. Doch siehe da, unter den ersten Boxen (mit wirklich alten Dias) sind einige Kartons mit Fotos und ein paar Negativen aus früheren Zeiten. Ich war völlig hin und weg, als ich die Ilford-Papier-Boxen aufmachte und einige alte Fotos wieder entdecken konnte. Es gibt also tatsächlich noch ein paar Überbleibsel aus meiner fotografischen Karriere. Irre!

Photo Groote Bad Honnef

Meine Ausbildung zum Photographen habe ich bei Photo Groote in Bad Honnef gemacht. Damals Anfang der 90er war die digitale Fotografie noch absolut in den Kinderschuhen und wurde von der Profi Welt belächelt. Zu unrecht, wie sich einige Jahre später dann rausstellen sollte. Meine Lehrzeit allerdings möchte ich auf keinen Fall missen. Von ihr profitiere ich heute noch. Nicht zu letzt durch meinen großartigen Lehrmeister Günter Groote. Von ihm habe ich sehr viel gelernt. Wir waren ein sehr kleiner Betrieb, ein Meister und zwei Lehrlinge. Das hatte Vor- und Nachteile. Ich durfte von Anfang an alles machen, aber ich musste eben auch alles machen 😂. Aber so konnte ich sehr früh mit sämtlichen Kameramodellen arbeiten, sei es mit der Hasselblad, der Plaubel Peco 9×12 oder den diversen Geräte in unserer Dunkelkammer. Wir waren einer der wenigen Betriebe, die farbige Abzüge entwickelt haben. Das hatten bereits damals schon viele ausgelagert in die Großlabore.

Anna im Ladenlokal von Photo Groote, Bad Honnef

Beim durchwühlen der Kisten habe ich dieses Fotos hier entdeckt. Ich habe leider keine Ahnung, ob das mein Lehrmeister oder der damalige andere Lehrling von mir geschossen hat. Ich weiß nur, dass es wahrscheinlich das 2. Lehrjahr, also 1992, sein müsste. Ein seltenes Foto von mir, da ich ja meistens hinter der Kamera stand und bis heute auch stehe. Das Foto zeigt mich im Verkaufsraum und Mini-Studio von Photo Groote. Und wie man sieht, war ich doch recht zufrieden und gut gelaunt. Und genau das Gefühl habe ich heute noch, wenn ich an diese Zeit zurückdenke.

Also sage ich hier schon mal Danke an das Schicksal, welches mir die Erinnerungen wieder bringt. In der nächsten Zeit werde ich dann hier noch einige Fundstücke veröffentlichen. Seid gespannt…

3 Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *